Einfacher und sparsamer geht es nicht!

Haupt- oder Zusatzheizung?

  • Größe berechnen
  • Montageart/Position festlegen
  • Heizung aussuchen: Rahmenprofiltyp, Material, Farbe wählen
  • Steuerung wählen

Kachelöfen brauchen viel Platz. Normale Konvektionsheizsysteme sind sehr träge, Fußbodenheizungen erst recht.
Die Wärme wird zuerst an die Luft abgegeben und es dauert, bis sie beim Menschen ankommt. Luft-Wärmepumpen
sind oft stromfressende und laute Mogelpackungen.

Mit den SUNTHERM-Infrarotheizungen geht es auch anders: ohne Holz zu lagern und zu schleppen, ganz ohne Rohre und Kessel.
Das spart Zeit und Kosten! Infrarotpaneele brauchen keinen Heizraum, sondern nur eine Steckdose. Sie wärmen sofort,
passen an jede Decke und Wand und sind auf Wunsch sogar „bildschön”.

Vielfalt, die überzeugt

SUNTHERM-Paneele sind …

  • … nach EU-Normen gefertigt
  • … recycelbar
  • … schadstofffrei
  • … extrem haltbar
  • … und in ihrer Ausführung immer individuell

Kein anderes Heizsystem lässt sich so an Ihre Vorstellungen anpassen:
Gestalten Sie Ihre Räumlichkeiten ganz nach Ihren Wünschen.

Welches SUNTHERM-Paneel passt zu Ihnen?

Die Wahl Ihrer SUNTHERM-Paneele hängt ab von:

Baustoffen

Fenstern

Außen-/Innenwänden

Dachflächen

Geschoßebenen

Montagepositionen

Voll- oder Zusatzheizung

Kundenwunsch

verfügbarem Montageplatz

Wärme ist Lebensqualität. Wohlfühlwärme ist SUNTHERM.

Angebot anfordern